News Details

Niederschrift über die 20. Nichtöffentliche Sitzung des Ortsbeirates Elnrode-Strang am 01.02.2021 um 19:00 Uhr im DGH Elnrode-Strang

Niederschrift über die 20. Nichtöffentliche Sitzung des Ortsbeirates Elnrode-Strang am 01.02.2021 um 19:00 Uhr im DGH Elnrode-Strang

Anwesend waren vom Ortsbeirat: Ralf Wurscher, Tobias Kurz, Andreas Helwig, Markus Lasdautzky und Florian Mayr. Achim Heide und Falko Jäckel fehlten entschuldigt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit.

2. Haushaltsplan der Gemeinde 2021, Bericht und Kenntnisnahme.

3. Termine, Arbeitseinsätze, Projekte 2021.

4. Mitteilungen des Bürgermeisters und des Ortsvorstehers, Verschiedenes.

 

 

Zu Top 1.

Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

 

Der Ortsvorsteher Ralf Wurscher eröffnet die 20. Ortsbeiratssitzung um 19:00 Uhr im DGH Elnrode-Strang.

Er begrüßte den Bürgermeister Heiko Manz, vom Gemeindevorstand Norbert Messirek sowie alle anwesenden Ortsbeiratsmitglieder und den Bauhofleiter Jürgen Lau.

Er stellt fest dass 5 Mitglieder des Ortsbeirates anwesend sind und Beschlussfähigkeit besteht. Der Ortsvorsteher hat in einem Schreiben vom 06.01.2021 zu dieser Sitzung eingeladen. Des Weiteren wurde die Ortsbeiratssitzung im Kellerwaldboten Nr. 3 und 4 öffentlich bekannt gegeben. Einwände gegen Form, Frist und Inhalt der Einladung wurden keine erhoben, somit gilt die Tagesordnung der Sitzung als angenommen. Das Protokoll der letzten Sitzung wurde jedem Ortsbeiratsmitglied schriftlich per E-Mail zugesendet.

 

Zu Top 2.

Haushaltsplan der Gemeinde 2021, Bericht und Kenntnisnahme

 

In der Gemeindevertretersitzung am 14.12.2020 wurde der Entwurf für den Haushaltsplan 2021 vom Gemeindevorstand vorgelegt und vorgestellt.

Alle Ortsbeiräte haben den Haushaltsplan 2021 per E-Mail zur Ansicht und Kenntnisnahme zugesendet bekommen.

Der Ortsvorsteher bittet den Bürgermeister, dass er auf die wichtigsten Zahlen im Haushalt kurz eingeht.

Der Bürgermeister stellt den Haushaltsplan der Gemeinde für 2021 vor und geht auf die wichtigsten Zahlen darin ein.

Für die Gemeinde Jesberg bedeutet dass, es ein recht stabiles Jahr gibt was den Haushalt 2021 betrifft. Der Ortsvorsteher bedankt sich beim Bürgermeister für seinen Vortrag.

 

Folgende Projekte wurden vom Ortsbeirat Elnrode-Strang für den Haushalt 2021 beantragt:

 

• Die Sanierung bzw. Nacharbeiten an den Hecken der Feuerwehreinfahrt sowie am Parkplatz oberer Bereich.

• Die Verbesserung der Nutzbarkeit und Steigerung der Attraktivität zur Vermietung des DGH Elnrode-Strang.

Der Ortsvorsteher wird sich nochmal an den Gemeindevorstand wenden, welche Dinge sich für die Zukunft umsetzen lassen.

 

 

 

 

 

Zu Top 3.

Termine, Arbeitseinsätze, Projekte 2021

 

Der Termin für die diesjährige Dorfreinigung ist am 22.05.21 um 9 Uhr der Treffpunkt ist am DGH.

Im DGH soll die Wand im Flur und dem Kirchensaal neu gestrichen werden der Termin zur Durchführung der Arbeiten muss noch abgestimmt werden. Vorher wird es aber noch eine Besichtigung mit der Firma Hildebrand vor Ort geben.

Der Torpfosten am Friedhof in Elnrode muss noch Instandgesetzt werden der Termin für die Durchführung wird im Ortsbeirat noch abgestimmt.

Außerdem sollten am Friedhof in Elnrode die Wege zwischen den Gräbern bei geeigneter Witterung mit Erde aufgefüllt werden.

Die Toilettensanierung am Jugendraum sollte zeitig im Frühjahr erfolgen, damit das Projekt bald abgeschlossen wird.

Der große Busch und ein Baum vor dem Dorfgemeinschaftshaus müssen entfernt werden, weil die Wurzeln im Erdreich den Abwasserkanal vom DGH verstopft bzw. zerstört haben.

 

Zu Top 4.

Mitteilungen des Bürgermeisters und des Ortsvorstehers, verschiedenes

 

Mitteilungen Bürgermeister

Der Bürgermeister weist auf die Kommunalwahlen am 14.03.21 in diesem Jahr hin. Er geht davon aus, dass viele Wähler in diesem Jahr die Briefwahl beantragen werden. Für die kommende Wahl gibt es aber trotz alledem ein sehr gutes Hygienekonzept.

Für das WLAN im DGH Elnrode-Strang ist soweit alles vorbereitet, die Elektroarbeiten hierfür müssen erst noch durchgeführt werden.

Sachstand des Baugebietes in Elnrode der Bebauungsplan ist soweit fertig muss aber vom Regierungspräsidium Bereich Regionalentwicklung noch genehmigt werden.

Die Straße L3145 zwischen Jesberg und Hundshausen soll erst in 2022 erneuert werden.

Der Bürgermeister bedankt sich bei allen Ortsbeiratsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Mitteilungen Ortsvorsteher / Verschiedenes

 

Die Fertigstellung aller geforderten Maßnahmen bzgl. der Barrierefreiheit im DGH ist erfolgt. Die Rückenstütze im WC oben wurde installiert. Die Antragstellung dafür muss noch erfolgen dazu ist ein Termin vor Ort nötig.

Der große Saal im DGH incl. neuer Technik wurde zu Schulungszwecken vermietet, hierzu gab es eine positive Rückmeldung.

Vor dem Ortseingang Elnrode aus Richtung Schlierbach kommend wurde eine 70er Zone beim Gemeindevorstand beantragt.

Für die Kommunalwahlen am 14.03.21 wurden alle Wahlhelfer angeschrieben. Der Dienstplan hierfür wird nach den Zusagen der Wahlhelfer erstellt und verteilt.

Der Ortsvorsteher bedankt sich bei allen Ortsbeiratsmitglieder für die gute Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren.

 

Der Ortsvorsteher erteilt das Wort an die Gäste.

Der Ortsvorsteher Ralf Wurscher bedankt sich bei allen Anwesenden und schließt die Ortsbeiratssitzung um 20:15 Uhr.

 

 

 

Ortsvorsteher Schriftführer

Ralf Wurscher Andreas Helwig